Übersicht
Info
Besetzung
Karten
Spielort
Tanz
Noise signal silence
AktivAbo
  
Zusatzkarte
ab 12.03.24
Schauspiel Köln - Depot 1 & 2

Richard Siegal

Das Stück

Die Zusammenarbeit zwischen Richard Siegal und Alva Noto begann 2013, als der US-Choreograf sein erstes Ballett UNITXT auf der Basis der gleichnamigen Musikkomposition für das Bayerische Staatsballett schuf. Was vor einer Dekade als künstlerische Position zum Verhältnis von Ballett und Technologie angelegt wurde, findet nun in der Trilogie NOISE SIGNAL SILENCE seine Vollendung. Neben der energetischen Kult-Choreografie UNITXT wird auch OVAL zu sehen sein, das 2019 für das Staatsballett Berlin kreiert wurde. Die Musik, die eigens für dieses Finale der Trilogie komponiert wurde, kreiert eine aufgeladene, geradezu hypnotische Atmosphäre, in der sich zwölf Tänzer*innen unter einem futuristisch anmutenden, oval geformten Lichtobjekt bewegen. Das Zwischenstück bildet IN A LANDSCAPE, das 2016 ebenfalls für das Bayerische Staatsballett entstand: Kreiert auf der Grundlage einer musikalischen Zusammenarbeit zwischen Alva Noto und Ryuichi Sakamoto (die beiden schrieben u. a. auch den Soundtrack des Hollywood-Films THE REVENANT), entsteht ein traumartig entrücktes Ballett, das sich durch eine meditative Innerlichkeit auszeichnet, und damit diese facettenreiche Trilogie perfekt abrundet.

Mehr   
Besetzung

Choreografie & Bühne: Richard Siegal

Tanz: Ballet of Difference & Gäste

Musik: Alva Noto • Ryuichi Sakamoto • Ryoji Ikeda

Kostüme: Alexandra Bertraut • Konstantin Grcic

Licht: Richard Siegal • Matthias Singer

Mehr   
Verfügbare Karten
Di 12.03.24, 19:30 Uhr
AktivAbo
Ausverkauft
Di, 12.03.2024
19:30 Uhr
22,50 € / Zusatzkarte
AktivAbo
  
Zusatzkarte
Ausverkauft
Fr 22.03.24, 19:30 Uhr
AktivAbo
  
Zusatzkarte
22,50 € / Zusatzkarte
Karten
Fr, 22.03.2024
19:30 Uhr
22,50 € / Zusatzkarte
AktivAbo
  
Zusatzkarte
Karten
Sa 23.03.24, 19:30 Uhr
AktivAbo
  
Zusatzkarte
22,50 € / Zusatzkarte
Karten
Sa, 23.03.2024
19:30 Uhr
22,50 € / Zusatzkarte
AktivAbo
  
Zusatzkarte
Karten
Spielort
Schauspiel Köln - Depot 1 & 2
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies.

Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Werbe-Cookies dienen dazu, die zu Ihrem Surfverhalten passende Werbung einzublenden.